Als IRLEN-Syndrom bezeichnet man eine visuelle Wahrnehmungsstörung, die durch Überempfindlichkeit gegen Lichtwellen ausgelöst wird. Die IRLEN-Methode kann die auftretenden Symptome, sowie deren Folgen, wie z.B. die Konzentrationsfähigkeit, die Motivation, die Leistungsfähigkeit, sogar die persönliche Ausgeglichenheit und das Selbstwertgefühl fördern.

Auf diesen Internetseiten erfahren Sie alles Wissenswerte über das IRLEN-Syndrom, wie Sie es erkennen und was die Ursache dafür ist. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie durch die IRLEN Methode Hilfe und Unterstützung erhalten können.

Print this page Seite drucken

Aktuell

IRLEN-Screener Ausbildungskurs 2018
Start am 28.04.2018
>>  mehr Infos

Neue IRLEN Test-Termine!
>>  mehr Infos



Lesen Sie alles Wissenswerte über IRLEN kompakt im neuen IRLEN-Flyer:
>>  zum Download (PDF)


© 2016 Sarah Ellen Luh